Standortvorteile für Unternehmen

Vorteile für Unternehmen und Gründer | Standortfaktoren kennenlernen

Die Bauhausstadt mit Zukunft

Dessau-Roßlau ist eines der drei Oberzentren Sachsen-Anhalts und fester Bestandteil der aufstrebenden Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Die Stadt ist Wirtschafts- und Dienstleistungsmittelpunkt einer einzigartigen und identitätsprägenden Impulsregion. Diese ist nicht nur der Ausgangspunkt der Reformationsbewegung um Martin Luther und Wirkungsstätte von Prof. Hugo Junkers, der hier das erste Ganzmetallflugzeug und weitere bahnbrechende Erfindungen entwickelte, sondern ein gewachsenes Wirtschaftsareal mit ausgeprägten Leit- und Zukunftsbranchen >> vom klassischen Metallbau bis hin zur modernen biopharmazeutischen Produktion.

Unter dem Motto „Faszination Wandel“ will Dessau-Roßlau positive Wirtschaftsentwicklung und zukunftsträchtige Innovationen mit kreativen Stadtgestaltungsprozessen verbinden, die von der Bauhausstadt aus erneut die Welt verändern sollen.

Regionales Oberzentrum mit optimalen Anbindungen

Die zentrale Lage von Dessau-Roßlau in Mitteldeutschland sowie eine erstklassige Verkehrsinfrastruktur gewährleisten den ansässigen Unternehmen sowie Berufspendlern eine optimale Erreichbarkeit. Die Dessau-Roßlau flankierende A9 (Berlin-München), die nahe A38 (Leipzig-Göttingen) und A14 (Dresden-Magdeburg) sowie die auf zentrumsnahen Tangenten geführten Bundesstraßen garantieren eine nahezu perfekte Straßenverkehrsanbindung. Dessau-Roßlau ist Bahnknotenpunkt und umfassend in das Streckennetz der Deutschen Bahn AG integriert.

Der Interkontinentalflughafen Leipzig/Halle ist von Dessau-Roßlau aus in kürzester Zeit erreichbar und ermöglicht einen schnellen, weltweiten Personen- und Warenverkehr. Zudem verfügt die Stadt über einen modern ausgestatteten Verkehrslandeplatz für Geschäftsreisende und Privatflieger. Über das Trimodale Logistikzentrum >> ist Dessau-Roßlau per Wasserstraßennetz mit den Überseehäfen Hamburg und Rotterdam verbunden.

Forschungsnetzwerke und Raum für Existenzgründungen

Als Verwaltungszentrum ist Dessau-Roßlau Sitz zahlreicher Behörden und Institutionen des Landes sowie des Umweltbundesamtes. Ein innovatives Netzwerk von Forschungs- und Wirtschaftseinrichtungen >>, unternehmensfreundliche Förderprogramme >>, ein professioneller Wirtschaftsservice, aktive Wirtschaftsverbände sowie die „Willkommenskultur“ für unternehmerische Ideen und Existenzgründungen >> machen die Bauhausstadt zu einem ausgezeichneten Investitionsstandort.

In Dessau-Roßlau stehen eine Vielzahl von Industrie- und Gewerbegebieten >> mit optimalen Bedingungen und teilweise außergewöhnlichen Eigenschaften zur Verfügung, die Unternehmen in der gewünschten Größe zu günstigen Konditionen bereitgestellt werden. Die Wirtschaftsförderung Dessau-Roßlau >> als Full-Service-Agentur begleitet kompetent von der ersten Anfrage bis hin zur Standorteröffnung und Unternehmenserweiterung.

Erfolgreiche Wirtschaft und IndustrieKultur

Als Wiege der modernen Luftfahrt und Standort der weltberühmten Junkers-Werke ist die gesamte Region industriell geprägt und verfügt über eine traditionelle Innovationskraft. Mit dem Wirtschaftsstandort fest verbundene Sektoren sind der Maschinen- und Anlagenbau, Schienenfahrzeuginstandhaltung, der Elektromotoren- und Schiffbau sowie ein Spitzencluster der biopharmazeutischen und chemischen Produktion. Der BioPharmaPark Dessau >> als integrierter Forschungs- und Servicestandort stellt mittlerweile über 2.000 Arbeitsplätze im Bereich der Impfstoffentwicklung und Medikamentenherstellung bereit und ist auf weiteres Wachstum ausgerichtet.

Das Städtische Klinikum Dessau >> als weiterer großer Arbeitsgeber wurde aufwendig zu einem der modernsten Gesundheitszentren Deutschlands ausgebaut. Dieser GesundheitsCampus sichert eine erstklassige medizinische Versorgung und agiert als international ausgerichtetes Wissenschaftszentrum. Vervollständigt wird der leistungsfähige und krisenfeste Branchenmix >> der Doppelstadt durch qualitätsbewusste Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe.

Leben und Arbeiten mit Welterbebonus

Ein hochwertiges Wohnraumangebot, optimale Kinderbetreuungsmöglichkeiten und der einmalige Freizeitwert machen Dessau-Roßlau zu einem besonderen Arbeits- und Lebensmittelpunkt >>. An keinem anderen Ort in Europa kann man auf so viele KulturHighlights genießen und auf so kurzen Wegen im UNESCO-Welterbe >> wandeln – sei es auf den Spuren der architektonischen Meister, Reformatoren und der Fürsten zu Anhalt oder in den idyllischen Elbe- und Muldeauen.

Unternehmen, Investoren und Fachkräfte sind daher herzlich eingeladen zum Anhalt(en) in Dessau-Roßlau und diesen außergewöhnlichen Wirtschaftsstandort mit zu gestalten: Kommen Sie in die Bauhausstadt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Imagetrailer ansehen

Interview zum Wirtschaftsstandort

ARGOS III/2016 
Autor: Frank Basten
FREIE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG

Download (PDF / 0.2 MB) >> 

Lebenswerter Standort

Statements zur Bauhausstadt
www.dessau-liebenswert.de

Dessau-Rosslau
in Zahlen und Fakten

Bundesland | Sachsen-Anhalt
Status | Kreisfreie Stadt
Fläche | 245 km²  
Einwohner | ca. 85.000

Anbindungen

Flughafen Leipzig-Halle | 50 km
Bundesautobahn A9 | direkt
Bundesstraße B184 | direkt
Bundesstraße B185 | direkt
Bundesstraße B187 | direkt
Hauptbahnhof | direkt
Verkehrslandeplatz | direkt
Industriehafen Roßlau | direkt
Elbehafen Aken | 10 km

Standort