Städtisches Klinikum

Unternehmen in Dessau-RosslauPharma und Gesundheit | Städtisches Klinikum Dessau

Städtisches Klinikum Dessau

Unternehmensvorstellung

Das Klinikum bietet als eines der modernsten Krankhäuser Deutschlands und drittgrößter Medizinstandortin Sachsen-Anhalt mit 700 Betten und 17 Fachbereichen ein breites Spektrum für die moderne Patientenbehandlung. Rund um die Uhr engagieren sich über 1.400 Mitarbeiter für circa 30.000 stationäre Patienten pro Jahr. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-LutherUniversität Halle-Wittenberg fördert das StädtischeKlinikum Dessau die Aus- und Weiterbildung von Ärzten. Dieses Engagement für Lehre und Forschung reicht vom Personalaustausch im Wissenschaftssektor über Gerätegemeinschaften im Forschungsbereich bis hin zu abgestimmten Studiendesigns mit forschungs- und entwicklungsorientierten Pharmaunternehmen. Die bestehenden Kooperationen und Netzwerke des Klinikums mit den Hochschulen sowie den in der Region etablierten Unternehmen der Biotechnologie und Pharmaindustrie tragen dazu bei, den Innovationstransfer aus der Forschung in das industrielle Umfeld zu beschleunigen.

Produkt- und Dienstleistungsangebot

  • Medizinische Versorgung 
  • Aus- und Weiterbildung von Ärzten 

Arbeitsplatzangebot

  • Ärzte/-innen 
  • Pflege-, Funktions- und Verwaltungspersonal 

Ausbildungsplatzangebot

  • Staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen

Praktikumsplatzangebot

  • Schüler und Studenten
Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr Direktkontakt
zum Unternehmen

Städtisches Klinikum Dessau
+49 340 50 10
skd@klinikum-dessau.de
www.klinikum-dessau.de

Ansprechpartner

Dr. med. Joachim Zagrodnick
- Ärztlicher Direktor -

„Wir erfüllen am Standort Dessau-Roßlau einen überregionalen Versorgungsauftrag und beteiligen uns als Netzwerkpartner an wissenschaftlichen Forschungsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene. Als einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe der Region schätzen und fördern wir die positiven Standortfaktoren bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften und Kooperationspartnern."

Standort