Industriepark Waggonbau Dessau

Gewerbeflächen finden | Industriepark Waggonbau Dessau
Blick auf den Industriepark Waggonbau Dessau

Prestigereicher und zukunftsträchtiger Industriestandort

Die Wiege des Schienenfahrzeugbaus

Im Jahre 1895 wurde auf diesem Gelände die Deutsche Gasbahn-Gesellschaft gegründet, hier baute man die ersten gasmotorbetrieben Straßenbahnen und leitete damit die Epoche des berühmten Dessauer Waggonbaus ein, die bis heute fortgesetzt wird. Nach der Wiedervereinigung wurde das Areal revitalisiert und weiterentwickelt. Heute haben hier über 50 Unternehmen der Leitbranchen Fahrzeugbau und Metallverarbeitung ihren festen Sitz. Weiterhin befindet sich in diesem Bereich die Konzernzentrale der für die Medienversorgung zuständigen Stadtwerke.

Hallenkomplexe und Gleisanbindung

Der Industriepark liegt direkt an der B184 im Norden des Stadtteils Dessau. Dieser ist voll erschlossen und verfügt über eine sehr gute verkehrliche Anbindung, die mit der Fertigstellung des Tangentensystems weiter optimiert wird. Zu den weiteren Vorteilen gehören die vorhandenen Produktionshallen sowie Gleisanschlüsse. Daher ist der WBD Industriepark ein Standort mit Tradition und Zukunft.  

Das könnte Sie auch interessieren:

WBD Industriepark
Dessau
in Zahlen und Fakten

Gesamtflache ca. 30 ha
davon verfügbar ca. 5 ha
 
Grundstücke
voll erschlossen
sofort bebaubar
Ansiedlung von Industrie und Gewerbe
 
Entfernungen
Flughafen Leipzig/Halle | 50 km
Bundesautobahn A9 | 8 km
Industriehafen Roßlau | 6 km    
Verkehrslandeplatz | 5 km
Bundesstraße B184 | direkt

Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen oder haben Interesse an einer Ansiedlung?

Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung

Marcel Graul 
+49 340 204 15 80
Marcel.Graul@dessau-rosslau.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular >>